Maison de Plaisir d'Herrenhausen de S. A. Electorale de Brunswic Luneburg (französisch)

Schaufenster Kartensammlung

Die Altkartensammlung in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek umfasst die Signaturengruppe „Mappe“, die bislang nur durch einen handschriftlichen Bandkatalog („VI C. Karten und Pläne“) aus den 1860er Jahren erschlossen war. In diesem Katalog sind im Wesentlichen die bis dahin im Bestand vorhandenen Einzelblattkarten, Nachträge bis in die 1930er Jahre sowie in jüngster Zeit antiquarisch neu erworbene Altkarten verzeichnet. Es handelt sich bei den Altkarten insbesondere um Territorialkarten, Landesaufnahmen, Militärkarten, Ansichten und Pläne von Festungen, Städten und Kirchen, Grenzkarten, Gewässer-, Verkehrswege-, Flur- und Forstkarten, aber auch entdeckungsgeschichtliche Karten. Insbesondere unter den großmaßstäbigen Karten und Plänen sind für eine Bibliothek ungewöhnlich viele Handzeichnungen zu finden. Regionaler Schwerpunkt der Sammlung liegt auf heute niedersächsischen Territorien, insbesondere dem Fürstentum Calenberg bzw. dem Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg. Die regionale Systematik der Sammlung umspannt aber die ganze Welt.
Zugehörige Institution
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Karten

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.