Münzkabinett

Die geografischen Sammlungsschwerpunkte des Münzkabinetts liegen vor allem in Niedersachsen, Großbritannien und Irland sowie den britischen Kolonien – bedingt durch die Personalunion zwischen dem Kurfürstentum und späteren Königreich Hannover und dem Königreich Großbritannien (1714-1837). 

Die im Kabinett gezeigten wertvollsten und außergewöhnlichsten Stücke gewähren einen Einblick in die Schatzkammer der Könige von Hannover. Zum Auftakt wird die Sammlungsgeschichte thematisiert. Ebenso werden die verschiedenen Sammlungsschwerpunkte gezeigt und ein fächerübergreifender Dialog der Numismatik mit den anderen Fachgebieten des Landesmuseums hergestellt: Archäologie, Kunstgeschichte, Naturkunde und Völkerkunde. 

Zugehörige Institution
Niedersächsisches Landesmuseum Hannover


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Münzen + Medaillen

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.