Kamm

Archäologie

Erste archäologische Objekte gelangten bereits vor 1900 in eine Art Sammlung der städtischen Altertümer. Erst wenig nach der Gründung des Museumsvereins im Jahr 1910, dem heutigen Heimat- und Museumsverein für Northeim und Umgebung e.V., wurden die Sammlungsbestände ab 1912 in der St. Fabian- und Sebastiankapelle öffentlich ausgestellt. Wie auch alle anderen Sammlungen, wurde auch die Archäologische Sammlung weiter ausgebaut und in wechselnden Museumsgebäuden ausgestellt. Die wichtigsten Fundobjekte sind derzeit in der erst 2013 eröffneten neuen Archäologischen Abteilung zu sehen.
Zugehörige Institution
Heimatmuseum Northeim


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Archäologie

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.