Meißel / Keil

Bergmännisches Gezähe

Gezähe, früher auch kurz Gezäh, ist der bergmännische Ausdruck für alle zur Bergarbeit benötigten Werkzeuge und Arbeitsgeräte. Die ältesten Stücke enthält bereits die Sammlung von Berghauptmann Achenbach. Seit der Museumsgründung 1892 bis heute kam eine große Zahl seltener Originalwerkzeuge hinzu, oft als Schenkungen aus dem Nachlass von Bergleuten und ihren Nachkommen.
Zugehörige Institution
Oberharzer Bergwerksmuseum


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Alltagskultur

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.