Fotoplatten zu Hamelner historischen Baudenkmalen

Im Rahmen des Projekts Denkmalatlas Niedersachsen hat das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit der Stadt Hameln einen Bestand an 881 Glasplattennegativen mit Aufnahmen der historischen Hamelner Altstadt digitalisiert, die das Institut für Photogrammetrie und GeoInformation, Hannover, in den 1970er-Jahren erstellt hatte. In dieser Zeit wurde die Altstadt mit großem wissenschaftlichen Aufwand beforscht. Die Überlegungen zu neuen Strukturen für moderne Lebens- und Arbeitsräume sollten sich auf eine sehr genaue Erfassung des Ist-Zustandes stützen. Die Baudenkmale spielten dabei eine Hauptrolle und wurden deshalb aufwändig dokumentiert. Die damalige Sanierung ist für Stadtbewohnerinnen und -bewohner bis heute sehr präsent. Die erhaltenen historischen Gebäude zeugen nicht nur von der langen Geschichte Hamelns, sondern sie stiften Identität und Bindung an die Stadt.

Zugehörige Institution
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Fotografie

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.