Gesellschaftsrad, dreirädrig

Sammlung Fahrradgeschichte

Die Fahrradsammlung des Stadtmuseums ist aus einer privaten Schenkung hervorgegangen, die seither stark ergänzt wurde. Die Sammlung umfasst Fahrräder vom 19. bis späten 20. Jh. sowie zahlreiches Zubehör. Ein besonderes Sammelgebiet sind Produkte aus dem Versandhaus August Stukenbrok Einbeck (1890-1932), der zunächst nur Fahrräder und ihr Zubehör vertrieb, später aber einen umfassenden Versandhandel nach amerikanischem Vorbild aufbaute.
Zugehörige Institution
Stadtmuseum Einbeck


Objekte der Sammlung
0
Treffer

Themen der Sammlung
Alltagskultur

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.