1.) Philippus Moringk, Gerichtsschreiber, bestätigt, daß Jacob Smedt, von Claus Giseler zu Seulingen auf 24 Joachimstaler verklagt, die Hälfte dieser Summe bereits bezahlt habe. 2.) Jacob Smedt schreibt in obiger Angelegenheit und in einer Geldsache mit Matthias Drucker an den Herzog Philipp zu Braunschweig (Grubenhagen) und bittet um Schlichtung. 3. Philipp, Herzog zu Braunschweig, schreibt in dieser Angelegenheit an den Rat zu Duderstadt

darf es mehr sein?

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.