Kaiser Ferdinand III. verleiht der Stadt Duderstadt auf Bitten von Schultheiß, Bürgermeister und Rat sowie auf Fürsprache des Landesherrn, des Kurfürsten und Erzbischofs Anselm Casimir von Mainz, das Privileg, jährlich 4 Roß- und Viehmärkte abhalten zu dürfen. Diese Viehmärkte sollen stattfinden am Sonntag Invocavit, am Sonntag nach St. Martini, Montags nach Trinitatis und Montags nach Mauritius. Die Urkunde ist ausgestellt von Arnoldin von Clarstein; Sekretär: Conradt Hiltprandt

darf es mehr sein?

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.