Eine Predigt gehalten zu Clausthal von Georg Christoph Dahme, Generalsuperintendenten des Fürstenthums Grubenhagen, auch Spezialsuperintendenten und Pastor Primarius zu Clausthal, am zwölften Sonntage nach Trinitatis, den 3. September 1786: als, wegen der Errettung des Königs (am 2. August d. J.) von der Hand eines Wahnsinnigen, ein Dankfest gefeyert wurde.

darf es mehr sein?

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.